Bürohaus "haus an der wien" (Wien)

Immobilienprojekt mit Büronutzung in zentraler Lage und hervorragender Verkehrsanbindung.

Durch das geplante Redevelopment wird das "haus an der wien" in der Vorderen Zollamtsstraße 13, 1030 Wien zu einem modernen Bürokomplex umgebaut. Dabei werden die sechs bestehenden Bürostockwerke auf den neuesten Stand der Technik gebracht und die Nutzfläche durch eine Aufstockung um ein weiteres Geschoss erhöht. Auf diesen Geschossen entstehen modernste Büroflächen, die sowohl als Einzel-, Gruppen- oder als Open-Space-Büros genutzt werden können. Weiters verfügt das Haus über drei Untergeschosse, in denen sich eine Tiefgarage mit 90 Stellplätzen sowie großflächige Lagerräume befinden.

USP:

    • Top Lage
    • ausgezeichnete Infrastruktur
    • hervorragende Verkehrsanbindung
    • perfekte Flächeneffizienz & Flexibilität
    • hoher Anspruch an Gebäudeökologie
    • Tor zum ersten Bezirk
    • werbewirksame Lage mit hervorragender Sichtbarkeit

 

Zahlen und Fakten:

  • Gesamtmietfläche:  ca. 18.000 m²
  • Parkplätze:             ca. 89 in 1 Tiefgarage
  • Fertigstellung:        Ende 2012 
  • Projektvolumen:     ca. EUR 90 Mio

Leistungsbild:

  • Dienstleistung Projektentwicklung

Weitere Infos/Links:

 

‹ zurück zur Übersicht